Thai Yoga - passiv Yoga genießen

Thai-Yoga-Körperarbeit ist ein berühren von Körper, Geist und Seele.

Diese Heil und Berührungskunst ist in der Lage, Blockaden auf physischer, energetischer, mentaler und emotionaler Ebene zu lösen.

 

Ziel ist es - genauso wie im klassischen Yoga -, Blockaden im Energiekörper zu lösen, damit die Lebensenergie

(im Yoga Prana, in der Traditionellen Chinesischen Medizin Qi genannt) frei fließen kann und den Körper ungehindert durchströmt.

 

Das Konzept der Energielinien, ein faszinierender Aspekt der Thai-Yoga-Körperarbeit. Im Yoga bezeichnen wir die Energiebahnen als "Nadis", in der chinesischen Medizin, "Meridiane" und im Thai-Yoga als "Sen-Linien".

 

"Der Westen kennt 10.000 Krankheiten und ihre Ursachen.

Der Osten nur eine: Blockade von Energie."

(Asiatisches Sprichwort)

 

Thai Yoga hilft Energien wieder fließen zu lassen, um Verspannungen zu lösen.

 

Thai Yoga hilft loszulassen ...

 

                            ... ich danke von Herzen Tobias Frank,

                   bei ihm durfte ich die Thai Yoga Körperarbeit erlernen.

 

"Frank, Tobias: Thai Yoga - Körer und Seele berühren, S. 13"